Sehr geehrter Geschäftspartner,

im Rahmen der REXEL-Akademie bieten wir Ihnen die Möglichkeit an einer 1-tägigen Schulung teilzunehmen:

ELEKTROMOBILITÄT, richtig planen, errichten und normgerecht prüfen   
Die österreichische Bundesregierung bekennt sich zu den internationalen Klimazielen und zu einer aktiven Klimaschutz- und Energiepolitik. In der aktuellen Klima- und Energiestrategie wird die Elektromobilität als eine der wichtigsten Säulen gesehen. Errichter und Betreiber von öffentlichen und halböffentlichen Ladestationen stehen vor einer großen Herausforderung.

Diese Schulung richtet sich an die Elektrofachkräfte, deren Aufgabe es sein wird, die Ladepunkte gemäß dem Stand der Technik zu installieren und rechtssicher zu warten. 

Inhalt:

  1. Status Quo, Entwicklung und Trends
  2. Gesetze und Normungen
  3. Elektroauto- Aufbau und Funktion
  4. Ladebetriebsarten
  5. AC und DC E-Ladestationen
  6. Ladesteckvorrichtungen
  7. Kommunikation Auto mit Ladestation
  8. Steuerliche Anreize und Förderungen
  9. Ladeinfrastruktur
  10. Abrechnungssysteme und Dienstleistungen
  11. Elektromobilität als Teil des Gesamten
  12. Elektroinstallation und Elektromobilität
  13. Normgerechtes Prüfen von Ladestationen
  14. Praktischer Teil


Dauer:

Beginn 08:00 Uhr - Ende 17:00 Uhr

    SCHULUNGSTERMINe:

    29. November 2018
    REXEL Standort: SCHÄCKE Wien
    Murbangasse 1
    A-1100 Wien


     

    Kostenbeitrag:

    € 290,00 pro Person inkl. Unterlagen und Verpflegung exkl. MwSt.
    Kundennummer
    *
    Firma
    *
    Anzahl der teilnehmenden Personen
    *
    Name des Teilnehmers
    *
    2. Teilnehmer (optional)
    3. Teilnehmer (optional)
    E-Mail-Adresse
    *
    (*) Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder
    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. 
    Die Verrechnung der Kursgebühr erfolgt vor Kursbeginn und wird nicht rückerstattet. 
    Eine Anmeldung gilt für uns als verbindlich, sobald der Rechnungsbetrag bei uns eingelangt ist.  

    Rexel befolgt die Regelungen der DSGVO. Ihre Kontaktinformationen im Zusammenhang mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung benötigen wir für die interne organisatorische Abwicklung. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Alle Details zu unserer Datenschutzerklärung finden Sie HIER.